Messe Fiera Milano Rho.

Fiera Milano Rho ist eines der Schmuckstücke Mailands und eins der modernsten Messezentren Europas.

Das neue Messegelände ist nur wenige Kilometer von dem alten Messegelände FieraMilanoCity entfernt, ist aber sehr viel größer und gut organisiert. Es ist leicht erreichbar mit der U-Bahn-Linie 1 (Rot); das Just Hotel ist nur 25 Minuten von hier entfernt.

fieramilano.it

Santino Punto Moda.

Santino entstand als Familienunternehmen im Jahr 1949 in der Nachkriegszeit.

Das Unternehmen eroberte sich seinen Platz in der Modebranche in den ersten Jahren durch den Verkauf von Textilien und maßgeschneiderter Kleidung, die von den Eigentümern selbst in Handarbeit gefertigt wurde. Im Laufe der Zeit begann das kleine Familienunternehmen der frühen fünfziger Jahre zu expandieren, die Kundschaft sowie die Vielfalt der Anfragen nahmen zu und Santino begann mit dem Verkauf von Konfektionskleidung. Aus dem kleinen Laden in Rovello Porro wurden die Kleidungsstücke auf Märkten verkauft und die Marke breitete sich in den Nachbarstädten aus. Anfang der siebziger Jahre musste Santino sein Geschäft erweitern: Die Straßenmärkte wurden abgeschafft und das Unternehmen führte als Pionier eine neue Unternehmensstrategie ein, die auf der Qualität der Kleidungsstücke gründete, die zwar exklusiv angefertigt wurden, aber dennoch zu wettbewerbsfähigen Preisen angeboten wurden. Es war eine innovative und erfolgreiche Formel, mit der Santino weiter expandieren und im Jahr 1982 den Sitz in Rovello Porro eröffnen konnte. In dem neuen Geschäft kamen zahlreiche Brands hinzu und die Marke Santino wurde weit über die Grenzen der Lombardei hinaus bekannt.

santinopuntomoda.it

Das Casino in Campione.

Das Casino von Campione ist mit seinem neuen Standort 55.000 Quadratmetern das derzeit größte in Europa.

Das internationale Umfeld des neuen Casinos von Campione bietet zahlreiche Begegnungsmöglichkeiten, die nicht nur an das Glücksspiel gebunden sind, sondern auch Wirtschaft und Kultur einbeziehen.

casinocampione.it

Golf Club Monticello – Como.

Der Golf Club Monticello entstand 1974 auf einer Fläche von etwa 140 Hektar. Dieser Golfplatz bietet zwei 18-Loch-Parcours. Der Club ist das ganze Jahr geöffnet, außer zwischen dem 8. Januar und dem 2. Februar. Der wöchentliche Ruhetag ist Montag, Feiertage ausgenommen. Green Fee Players sind an Wochentagen willkommen.

golfclubmonticello.it

La Pinetina – Sport Natur Entspannung – Appiano Gentile.

Das Sportzentrum ist das ganze Jahr über geöffnet, die Interessenten können hier Sport treiben oder sich der Entspannung hingeben.

La Pinetina ist seit jeher als eine Oase der Wellness und der Ruhe bekannt. Der Komplex umfasst ein wunderschönes Umfeld von Villen, dem Sportzentrum, einem Golfplatz mit 18 Löchern und einen Bereich, der dem Fußballverein Inter vorbehalten ist.

Von Mai bis Oktober sind den ganzen Sommer über Schwimmbad und Solarium für den Publikumsverkehr geöffnet. In dem Zentrum werden auch Schwimmunterricht und andere Wasseraktivitäten für Erwachsene und Kinder angeboten.

pinetina.it

Didaktisches Museum der Seide – Como.

Das Museum wurde im Jahr 1985 ins Leben gerufen, um dort zu sammeln, was aus den Seidentextilfabriken in der Stadt Como geborgen werden konnte. Im Jahr 1988 wurde der Ausschuss für die Einrichtung des Seidenmuseums gegründet, in dem die ersten Handarbeiten in der „Ständigen Ausstellung historischer Werkstücke der Seidenindustrie“ dem Publikum zugänglich sind. Das didaktische Museum der Seide, ein Ort zur Erinnerung an die Seidenindustrie Comos, wird im Jahr 1990 für das Publikum geöffnet.

museosetacomo.com